Güstrow: Brand eines Schuppens in Klein Breesen

von
17. April 2019, 15:09 Uhr

Am Mittwoch gegen 11:30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei nach Klein Breesen gerufen. Nach ersten Informationen sollte dort ein Haus am Ortsrand brennen. Dies bestätigte sich glücklicherweise nicht. Jedoch stand auf dem betroffenen Grundstück ein Schuppen in Flammen. Der Feuerwehr gelang es ein Übergreifen auf das Haus zuverhindern. Personen waren nicht in Gefahr.

Zur Brandursache sind gegenwärtig noch keine Aussagen möglich, da der Brandort noch nicht betreten werden konnte. Auch das finanzielle Schadensausmaß ist noch nicht bestimmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen