Güstrow: Brand einer Gartenlaube

von
21. Februar 2020, 10:08 Uhr

Am Donnerstagabend wurde um 21.50 Uhr ein Feuer in der Kleingartenanlage an der Bornmühle in Teterow festgestellt. Eine Gartenlaube stand in Flammen. Die eingesetzte Teterower Feuerwehr konnte das Feuer löschen, aber ein vollständiges Niederbrennen der Gartenlaube nicht verhindern. Ein Übergreifen auf andere Gartengrundstücke konnte verhindert werden.

Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Brandes ist unklar. Der Brandort wird durch einen Brandursachenermittler der Kriminalpolizei untersucht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen