zur Navigation springen

Güstrower Inselseefest : Große Sommerparty am Inselsee

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Güstrower Gewerbeverein hat zahlreiche Höhepunkte für das Inselseefest vom 4. bis 6. August geplant.

von
erstellt am 01.Aug.2017 | 05:00 Uhr

Am Wochenende wird am Güstrower Inselsee gefeiert. Der Gewerbeverein Güstrow lädt zum Inselseefest mit vielen Programmhöhepunkten ein. Am Freitag, dem 4. August, startet das Fest mit einer Sommerparty der „Oldie Company“ auf der großen Bühne. „Schon oft haben wir versucht, diese Band zu bekommen. Jetzt hat es endlich geklappt“, freut sich Hannelore Garloff vom Gewerbeverein. Vor der Bühne ist eine große Tanzfläche aufgebaut. Ein weiterer Höhepunkt am Freitag ist das Höhenfeuerwerk über dem Inselsee.

Für den Sonnabend blickt Hannelore Garloff vor allem auch auf die Tretboot-Regatta, die erstmals auf dem Inselsee stattfindet. „Acht Teams haben sich bereits angemeldet. Weitere können noch dazu kommen“, sagt sie. Fester Bestandteil eines jeden Inselseefestes ist zudem der Bootscorso mit der Prämierung des schönsten Bootes und der Vergabe des Wanderpokals. Start ist am Sonnabend um 22 Uhr. „Eine Anmeldung ist hier nicht erforderlich. Jeder kann mitmachen“, sagt Hannelore Garloff. Den ganzen Tag stellen zudem wieder die Modellbootsbauer aus und lassen ihre Konstruktionen zu Wasser. Auch der SV Einheit und der WSV Güstrow sind mit dem Kutterrace dabei und bieten Kutterfahrten an.

Höhepunkt am Sonntag ist die 1. Güstrower Grillmeisterschaft, bei der der 1. Güstrower Grillmeister gekürt werden soll. „Einzelpersonen oder Mannschaften bis vier Personen können sich noch dafür anmelden“, sagt Hannelore Garloff. Auch für den Flohmarkt am Sonntag können sich noch Interessenten anmelden unter E-Mail info@gewerbeverein-guestrow.de oder unter den Telefonnummern 03843  686810 oder 0174  9332557 bzw. der Faxnummer 03843 464696. Die Standgebühren für den Flohmarkt werden für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Am Freitag und Sonnabend ab 16 Uhr kostet das Güstrower Inselseefest Eintritt. Am Sonntag ist der Eintritt frei. In den Häuschen für den Kartenverkauf sitzen dieses Mal Schüler des Güstrower John-Brinckman-Gymnasiums. „Sie haben bei uns angefragt, ob sie helfen können, um Geld für ihre Abikasse zu verdienen“, erklärt Hannelore Garloff. Während des Inselseefestes nächste Woche gibt es einen Sonderfahrplan von Rebus, damit die Gäste von der Innenstadt zum Inselsee und zurück kommen. Die Fahrten sind für die Besucher des Festes kostenlos. Ein Bus fährt Freitag und Sonnabend ab Parumer Weg, ein anderer am Markt los.

Auszug aus dem Programm

Freitag, 4. August

• 19 Uhr Eröffnung
• ab 20 Uhr Sommerparty mit der „Oldie Company“ aus Rostock, Höhenfeuerwerk über dem Inselsee

Sonnabend, 5. August

• 8.30 Uhr Beginn der Volleyball-Wettkämpfe
• ab 11 Uhr Modellbootsbauer stellen sich vor und lassen ihre Boote zu Wasser
• 13.30 Uhr beginn der Tretboot-Regatta
• 14 bis 16.30 Uhr „Klabauter Helmut“ singt Oldies und Seemannslieder
• 20 Uhr Tanzparty mit der Berliner Band „Bos Taurus“
• 22 Uhr Bootscorso auf dem See und Prämierung des schönsten Bootes mit dem  Wanderpokal

• ganztägig auf dem Wasser Kutterrace mit SV Einheit Güstrow und WSV Güstrow,  Kutterfahrten auf dem See

Sonntag , 6. August

• 9 Uhr Beachvolleyball-Turnier
• 11 Uhr Flohmarkt am Inselsee
• ab 11 Uhr 1. Güstrower Grillmeisterschaft, Ehrung um 13 Uhr
• 14 bis 16  Uhr „Chaos Pur“: Bianca Lübke präsentiert  Hits zum Mitsingen und Tanzen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen