SVZ-Wochenend-Interview : Große Freude über den Gartenteich

von 22. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Engagiert sich seit langer Zeit für das Norddeutsche Krippenmuseum in Güstrow: Heidemarie Wellmann.
Engagiert sich seit langer Zeit für das Norddeutsche Krippenmuseum in Güstrow: Heidemarie Wellmann.

Zehn Fragen an Heidemarie Wellmann – die gern noch mal Joachim Gauck treffen würde.

Heidemarie Wellmann hat vor vielen Jahren die ersten Krippenausstellungen in Güstrow organisiert. Sie war im Förderkreis der „Weihnachtskrippen in Heilig Geist – Mechthild und Dr. Rudolf Ringguth-Stiftung“, die 2005 gegründet wurde, maßgeblich daran beteiligt, dass das Norddeutsche Krippenmuseum in der Heilig-Geist-Kirche in Güstrow untergekommen ist. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite