zur Navigation springen

Regionale Schule Zehna : Große Freude in Zehna über komplett neuen Schulhof

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Neues Umfeld für 300 000 Euro in Regionaler Schule / Mehr Möglichkeiten für Ganztagsangebote / Gestrige Einweihungsfeier wegen Regens abgesagt

von
erstellt am 06.Jun.2014 | 06:00 Uhr

Der Regen machte der großen Einweihungsfeier der Regionalen Schule Zehna gestern zwar einen Strich durch die Rechnung, aber das konnte die Freude von Schülern und Lehrern über den komplett neu gestalteten Schulhof nicht trüben. „Besser geht es nicht“, zeigt sich Schulleiter Karsten Hill mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Die Zeit der Notvarianten in der Schule Zehna ist jetzt vorbei. 227 Tage – Hill hat genau mitgezählt – konnte der Schulhof während der Sanierungsarbeiten nicht genutzt werden, war komplett gesperrt. Jetzt gibt es mehr Auslauf und zahlreiche Neuerungen.

Der alte Schulhof stammte noch aus der Entstehungszeit der Schule vor 35 Jahren. „Es gab riesige Betonflächen und keine Beleuchtung. Auf der gesamten Zuwegung hatten sich die Platten angehoben. Die Sicherheit war nicht mehr gegeben“, schildert Hill den alten Zustand. Mit einer Investition von 300 000 Euro sind nun ein Mehrzweckrasenfeld für Sport und Freizeit, ein kleines neues Fußballfeld, neue Sitzgelegenheiten sowie eine komplette Beleuchtung des Schulhofes entstanden. Hinzu kommen eine Tischtennisplatte sowie ein Schachbrettfeld. Und nicht zuletzt gibt es auf dem Schulhof jetzt eine Bühne mit Beschallung. „Die kann sowohl für Schulauftritte, als auch für Dorf- oder Vereinsfeste genutzt werden“, unterstreicht der Schulleiter. Auch die Gemeinde profitiere so von dem neuen Schulhof.

Das neue Außengelände ist ein weiterer Pluspunkt bei Hills Kampf für die kleinen Landschulen. „Umso besser die Bedingungen sind, umso lieber bringen die Eltern ihre Kinder hierher“, sagt er. „Nicht nur die pädagogischen Inhalte müssen stimmen, sondern auch das Umfeld.“

Die gestern abgesagten Aktivitäten zur Einweihung, wie z.B. Spendenlauf und diverse Turniere, sollen schon nächste Woche nachgeholt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen