Landpartie : Glückliche Hühner und kleine Bullen

Auf dem Gut Wardow sind morgen bei der 10. Bio-Landpartie fünf Büffelkälbchen zu bestaunen.
Foto:
Auf dem Gut Wardow sind morgen bei der 10. Bio-Landpartie fünf Büffelkälbchen zu bestaunen.

Morgen 10. Bio-Landpartie: Eröffnung auf Domgut Dehmen - Buntes Programm auf Gut Wardow.

von
22. September 2017, 12:00 Uhr

„Von Hühnerglück und Büffelsegen“ hat das Gut Wardow seine Teilnahme bei der morgigen 10. Bio-Landpartie überschrieben. In Wardow können Besucher um 11 und um 15 Kremserfahrten zu den Büffeln unternehmen. „Hier können in diesem Jahr auch fünf kleine Büffelkälbchen bestaunt werden“, sagt Jutta von Kuick vom Gut Wardow. Hofführungen gibt es um 11, 13 und 16 Uhr. „Dabei stellen wir unsere Arbeitsweise sowie unsere Les Bleus-Zweinutzungshühner in ihren Mobilställen vor“, wirbt Jutta von Kuick. Insgesamt präsentieren sich morgen von 10 bis 17 Uhr landesweit 60 hofeigene Bio-Käsereien, -Bäckereien, -Mostereien, Röstereien, -Mühlen, -Fleischereien, Brennereien sowie -Vermarkter, um für Besucher die Praxis der ökologischen Erzeugung, handwerklichen Verarbeitung und der regionalen Vermarktung erlebbar zu machen.

Offizielle Eröffnung der 10. Bio-Landpartie ist morgen um 10 Uhr auf dem Domgut Dehmen mit Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD). In Dehmen gibt es dann tagsüber eine Strohburg für Kinder, Kremserfahrten sowie ein Kaninchen-Streichelgehege.

„Kleine und große Besucher können Ziegen, Schafe, Hühner, Gänse, Rinder, Pferde, Büffel, Rotwild oder Schweine erleben“, sagt Burkhard Roloff, Koordinator vom Bund-Landesverband. „Auf jedem Hof der 10. Bio-Landpartie gibt es zusätzlich besondere Aktionen und interessante Angebote von Hoffesten, Führungen, Trecker-Rundfahrten, Verkostung hofeigener Produkte bis zum Melken und Füttern sowie Filzen, selber Buttern oder Reiten für Kinder.“

Auf dem Gut Wardow findet zudem morgen um 12 Uhr die Fütterung der Büffel statt. „Besucher können auch hofeigene Produkte verkosten und erwerben oder sich bei einer Tasse Kaffee mit einem Stück hausgemachtem Kuchen oder gleich etwas Deftigem vom Lamm oder Huhn aus der Gutsküche gemütlich in den Park setzen“, sagt Jutta von Kuick.

Teilnehmer (Auszug):

• BioHof & Ölmühle Sander, Rühn, Klosterhof 1
• Güstrower Werkstätten, Werle, Ausbau 3,
• Real-Food GmbH, 18258 Wiendorf/OT Niendorf, Ausbau 1

• Domgut Dehmen, Dehmen, Zum Gutshof 1
• Gut Wardow, Wardow, Schulstraße 2
• Bio-Wild-Hof Zacharias, Mamerow, Mühlenstraße 20

• Schafscheune Hofkäserei Vietschow, Groß Wüstenfelde, Ringstraße 28

Sämtliche Höfe und Veranstaltungen bei der 10. Bio-Landpartie im Internet unter www.bund.net



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen