svz+ Logo
Lotte und Lucia (v.l.) von der Grundschule an der Nebel begleiteten das tragbare Kunstobjekt zu seinem Bestimmungsort: dem Kunsthaus in der Güstrower Baustraße.

Güstrow : Gigantisches Kunstprojekt zum Geburtstag

Lotte und Lucia (v.l.) von der Grundschule an der Nebel begleiteten das tragbare Kunstobjekt zu seinem Bestimmungsort: dem Kunsthaus in der Güstrower Baustraße.

Zum 25-jährigen Bestehen lud das Kinder-Jugend-Kunsthaus gestern zum Bau eines Kunsthauses aus Naturmaterialien auf den Güstrower Markt ein.

Kunsthausleiterin Bettina Korn hatte nicht zu viel versprochen: zum 25. Geburtstag der Kinderkunstschule waren 200 Güstrower Kinder auf dem Markt zusammengekommen, um ein gigantisches Haus – ein Kunsthaus – aus Naturmaterialien zu bauen.   Auch die neunjährigen Schülerinnen Lotte und Lucia von der Grundschule an der Nebel halfen tatkräftig mit und beg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite