zur Navigation springen

SVZ-Lese-Ecke : Gemütlich schmökern in Heimatzeitung

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Autohaus Brinkmann/Osterloh sponsert neue SVZ-Lese-Ecke am Recknitz-Campus Laage

von
erstellt am 08.Apr.2016 | 05:00 Uhr

Der Recknitz-Campus Laage liest die Schweriner Volkszeitung! Gestern wurde im Haus 3 der Schule die neue SVZ-Lese-Ecke eingeweiht. Dank Maik Osterloh vom Güstrower Opel-Autohaus Brinkmann/Osterloh können die knapp 1000 Schüler jetzt täglich in gemütlicher Runde in ihrer Heimatzeitung schmökern.

Maik Osterloh sponsert die SVZ-Lese-Ecke am Recknitz-Campus, weil er selbst mal Schüler in Laage war und aus der Recknitzstadt stammt. „Abi ’95“, sagt der Autohaus-Inhaber. Das Güstrower Autohaus Brinkmann sponsert zudem die Lese-Ecke in der Güstrower Müntzerschule. „Die Idee der SVZ, eine Lese-Ecke anzubieten, ist einfach toll. Zeitungslesen ist Allgemeinbildung, die man sich jeden Tag einfach anlesen kann“, ist Maik Osterloh überzeugt.

Und das nutzen die Schüler am Recknitz-Campus auch. Die SVZ-Lese-Ecke steht im Atrium von Haus 3. Hier werden die älteren Schüler ab Klassenstufe 7 unterrichtet. „Hier kann man sich in Ruhe hinsetzen und Zeitung lesen – oder auch unserer Schülerzeitung“, sagt die elfjährige Stella Pauline Kasten. Und Miriam Quade aus der 10. Klasse ergänzt: „Viele der älteren Schüler lesen gerne Zeitung und werden das Angebot sicher nutzen.“

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen