Laage : Gemeinsam gegen Vandalismus

svz+ Logo
Geschafft: Anwohner des Wohngebietes, unter ihnen Hauptakteur Dirk Hoppe (hinten, 4. v.l.), haben sich selbst einen Wunsch erfüllt.

Laager bauten sich selbst eine neue Sitzgelegenheit für den Spiel- und Bolzplatz.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
28. März 2019, 05:00 Uhr

Aufregung im Wohngebiet an der Pinnower Straße. Eine überdachte Sitzgelegenheit mit erheblichen Ausmaßen musste am Sonnabend an ihren Platz am Spiel- und Bolzplatz gebracht werden. Etliche Anwohner halfe...

uenugfrAg im ethgenWboi na dre Pnniorwe eSra.ßt Eein bdüteecahr lzineSihteggtee tim rehbeinlhec aAmueßns seumst ma nedbonnSa an nrhei zlaPt ma iSpel- und loztlBzap behratcg .eenwdr ihtcEel wonrAhne elnhaf eia.db

nhcSo orv giienne reaJhn rwa eine ngeiteSehgelzti uaf dem nvo edn hoernwnAn eetntrceirh pSl-ie und pBllztoaz an red nweinroP traSße in Laega iltuwimlg sztrröte ew.rond irngIeedw lehtef nnu tsw.ea So mak Anfang dse raJseh mi ehiontWegb die deeI eisne saubuNe fau. erD aeGndek deurw ztjte ni die atT mg.etstuze eDi Sttad tutreztstün das aVonbreh und rinfatineez ads uadz ntnowideeg Mat.leiar aecrsetimerhdkeDc irkD Hppeo rwa rde tehgictiws roatFk ebi red lagnunP ndu eliiraengRus. rE kutfea asd raiaMtle ien dun leeitte ned fAbauu .na rtntettzsüU ruwde er hcudr Gred ,öMelrl yoRbb oHman,n rogReg eNehcubra dun nsloAf ütHent. nI ned snähectn Whneoc llos es iene eniekl giiahpwEnutesnry ebeg.n

zur Startseite