Sporttag Laage : Gelungene Premiere für Radsportler

Gute Resonanz beim ersten Sporttag: Edmund Jungerberg vom Radfahrerklub Laage gab den Sportlern Hinweise beim Indoor-Cycling in der Recknitzsporthalle.
Gute Resonanz beim ersten Sporttag: Edmund Jungerberg vom Radfahrerklub Laage gab den Sportlern Hinweise beim Indoor-Cycling in der Recknitzsporthalle.

Laager Verein lud zum ersten Sporttag in Recknitzsporthalle ein

von
10. November 2014, 06:00 Uhr

Dass sich sportlich etwas in Laage bewegt, bewies am Sonnabend der Radfahrerklub der Stadt. Erstmals lud der Verein zu einem Sporttag in die Recknitzsporthalle ein. Ideengeber Edmund Jungerberg, seit 20 Jahren Vorsitzender der Laager Radsportler und seit vier Jahren zudem Sportkoordinator in Laage, zeigte sich mit der Resonanz zur Premiere mehr als zufrieden. „Das bestärkt mich darin, den Sporttag nächstes Jahr zu wiederholen“, sagt der 61-Jährige.

Spinning, Indoor-Cycling, Rückenschule, Gymnastik, Kinderturnen oder Kraft- und Ausdauertraining – der Verein präsentierte, was er außer Radfahren noch so im Angebot hat. „Bei unserem Klub denken die meistern naturgemäß ausschließlich an Radwandern und Radrennen. Aber wir haben jetzt die langen Wintermonate vor uns. Da bieten wir einiges in der Halle an“, sagt Jungerberg. 35 Mitglieder zählt der Radfahrerklub von 1895 zu Laage im Moment. Der Sporttag sollte auch dazu dienen, vor allem Kinder und Jugendliche auf den Verein aufmerksam zu machen. „Dann können wir vielleicht auch wieder eine Kunstradfahr-Sparte aufmachen, wenn das Interesse dazu besteht“, sagt der Vereinsvorsitzende.

Als Sportkoordinator in Laage organisiert Jungerberg zudem regelmäßig Schul-, Breiten- und Vereinssporttage in der Recknitzstadt. „Meine Aufgabe ist es, im Miteinander mit den Vereinen, die Leute für Sport zu begeistern“, sagt er. So findet am 18. November wieder das Neptunschwimmen in Kronskamp statt, ein Wettkampf für die 5. Klassen der Schule Laage, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. Zwei Wochen später sind dann die 6. und 7. Klassen dran. Mit Unterstützung des Sportkoordinators wird zudem am 20. November zur 11. Volleyballnacht in die Recknitzsporthallen in Laage eingeladen. Der Radfahrerklub präsentiert sich dann wieder am 1. Advent, beim Adventlichen Treiben in Laage einer großen Öffentlichkeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen