zur Navigation springen

Amt Laage : Geld reicht mal eben für kleines Stück Straße

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Gemeinde Dolgen am See backt kleine Brötchen / Haushalt 2016 beschlossen

svz.de von
erstellt am 27.Dez.2015 | 12:32 Uhr

Der Weg hinunter zum Bootsverleih, zum Sitz des Laager Anglervereins und zu Ferienobjekten in Dolgen soll im nächsten Jahr ordentlich befestigt werden. Geld dafür ist im Haushaltsplan der Gemeinde Dolgen am See eingestellt, so beschlossen es die Gemeindevertreter auf ihrer jüngsten Sitzung.

„Hier ist in den vergangenen 25 Jahren überhaupt nichts gemacht worden“, betont Eckhard Borrmann. Eher notdürftig mit Betonteilen und Steinen befestigt, werde der abschüssige Weg bei jedem stärkeren Wege ausgespült, erklärt der Bürgermeister und hat damit schon das größte Vorhaben 2016 der Gemeinde benannt. Rund 32 000 Euro stehen im Investitionsplan. Neben der Straße soll das Geld auch noch für neue Ausrüstung für die beiden Feuerwehren und eine bessere Ausstattung des Jugendklubs in Sabel ausreichen.

Rund 2400 Euro stehen 2016 für Erhaltungsmaßnahmen an Straßen und gemeindeeigenen Wohnungen zur Verfügung, informiert Borrmann. 2800 Euro sind an freiwilligen Leistungen für die Unterstützung von Vereinen und Veranstaltungen in der Gemeinde im Etat eingeplant. Davon, so zählt der Bürgermeister auf, werden der Kinoverein, der VfB Traktor Hohen Sprenz und die Bläsergruppe profitieren, außerdem die Seniorenarbeit und von der Freiwilligen Feuerwehr Sabel organisierte Veranstaltungen wie das Sommerfest, ein Volleyball-Turnier und ein Herbstfest unterstützt.

Während die Gemeinde den Finanzhaushalt noch hinbekomme, schließe der Ergebnishaushalt, in dem auch Abschreibungen dargestellt werden müssen, damit die Gemeinde auch künftig ihr Vermögen erhalten kann, mit einem Minus ab, berichtet Borrmann. Eine Lösung für dieses seit Einführung der doppischen Haushalts- und Rechnungsführung auftretende Problem hat Borrmann nicht. Die Kommunen bräuchten mehr Geld vom Land, betont er. Ständig Steuern zu erhöhen, sei keine Lösung. 2016 werden sich die Steuersätze in der Gemeinde Dolgen am See nicht ändern. Pachten für Acker- und Weideflächen werden dagegen steigen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen