Literaturkreis Güstrow : Ganz persönliche Dichterehrung

von 04. Dezember 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Stellte seine druckgrafischen Blätter zu Fontane vor: Manfried Scheithauer, hier mit Rita Buchweitz vom Güstrower Literaturkreis.
Stellte seine druckgrafischen Blätter zu Fontane vor: Manfried Scheithauer, hier mit Rita Buchweitz vom Güstrower Literaturkreis.

Awo-Literaturkreis Güstrow trug Texte von und über Theodor Fontane zu dessen 200. Geburtstag vor.

In seiner letzten Veranstaltung des Jahres ehrte der Güstrower Awo-Literaturkreis den Dichter Theodor Fontane zu seinem 200. Geburtstag. Acht Freunde aus dem seit 2005 bestehenden Kreis hatten Texte von und über den am 30. Dezember 1819 in Neuruppin geborenen Schriftsteller herausgesucht und vorgetragen.  Literaturgeschichtliche und biografische Einfüh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite