Güstrow : Fusion war richtiger Schritt

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 30. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für die Anschaffung von Sportgeräten erhielt gestern Thomas Daniels vom Kampfkunstverein Jion Güstrow aus den Händen von Frank Berg (l.) und Landrat Sebastian Constien (r.) im Güstrower Schloss 1100 Euro.
Für die Anschaffung von Sportgeräten erhielt gestern Thomas Daniels vom Kampfkunstverein Jion Güstrow aus den Händen von Frank Berg (l.) und Landrat Sebastian Constien (r.) im Güstrower Schloss 1100 Euro.

Vor 25 Jahren entstand die Ostseesparkasse Rostock.

Güstrow | 25 Jahre ist es her, seit fünf Sparkassen der Region einen gemeinsamen Weg einschlugen: Mit der Fusion im Mai 1994 wurde aus den Sparkassen Bad Doberan, Bützow, Güstrow, Rostock und Teterow die Ostseesparkasse Rostock (Ospa). In diesem Jahr feiert das Fünfer-Paar Silberhochzeit. „Es ist genau eingetreten, was wir uns vorgestellt haben“, resümiert Fran...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite