zur Navigation springen

Brunnenfest : Frühlingsauftakt am Borwin-Brunnen

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

2. Güstrower Brunnenfest am 4. Mai von 14 bis 19 Uhr in der Innenstadt/ Verkaufsoffener Sonntag

Am 4. Mai von 14 bis 19 Uhr steigt die 2. Auflage des Güstrower Brunnenfestes – unter anderem präsentiert von der Schweriner Volkszeitung - in der Innenstadt. Neben einem bunten Treiben in der Fußgängerzone rund um den Borwin-Brunnen und den benachbarten Gassen laden 46 Einzelhändler zu einem verkaufsoffenem Sonntag ein.

„Die erste Auflage des Brunnenfestes im vergangenen Jahr war ein Erfolg, an den wir nun anknüpfen möchten“, unterstreicht Anett Zimmermann vom Güstrower Tourismusverein. Organisator der Veranstaltung ist die Arbeitsgruppe Einzelhandel und Dienstleitung unter dem Dach des Gewerbevereins Güstrow.

Neben einer Road-Show auf dem Markt und Modenschauen am Borwin-Brunnen und in der Gleviner Straße leitet schließlich die Feuerwehrblaskapelle Güstrow den Höhepunkt des Tages ein. Gegen 19 Uhr wird der Brunnen des Güstrower Stadtgründers vom historischen Heinrich Borwin und dem Güstrower Frühlingskind wieder zum Leben erweckt und damit der Frühling in der Barlachstadt begrüßt. Weitere Attraktionen des Tages: Kinderschminken, Breakdance-Streetshows, Bungee Trampolin, die Güstrower Plattsnacker, Holzschnitzvorführungen und bunte Heliumballons.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen