Bomberabsturz bei Güstrow : Friedhof listet tote Engländer

svz_plus
Die Namen der beigesetzten Engländer, aufgeführt zwischen den laufenden Nummern 31 und 32.  Repro: Eckhard Rosentreter
1 von 2
Die Namen der beigesetzten Engländer, aufgeführt zwischen den laufenden Nummern 31 und 32.

Bomberabsturz 1944: Namen der Besatzung in Güstrow verzeichnet.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
13. März 2018, 05:00 Uhr

Eine neue Spur führt zu dem am 16. Februar 1944 bei Güstrow abgestürzten englischen Lancaster-Bomber. Einige Mühen waren schon erforderlich, doch der Leiter der Güstrower Friedhofsverwaltung, Holger Büttn...

eiEn euen pSru ürhft zu med am 61. Febarur 9441 ibe sGtürwo tbeezsnrügat niselhnceg .amtBcosarLeeb-rn Eegini nMehü nrwae ncosh ceerihlrford, codh edr teierL der reGwtrosü dFlgui,aworevrhtesnf oHeglr rüe,tntB tah ni ntael tneAk hthcaclsäit erdgsnnulseitiegB ovm rbFruae 1449 enenf,dgu ufa nndee ide nNaem vno nebies embi uAbztsr mmknomngueee atemliigrsusgezdtneBn rtevceenzhi i.snd tüfhrGe fua red ieeSt 615, sit eteisntsarneieswre eniwzhsc der 13 udn der 23 ineek adefulne eNmumr für dei lcehgeinsn lmnrpeebBoito .fehtrüg Dsa uguimBgtaddesrne wdir ngeneegab mti dem 1.2 uFeabrr 4941.

In red licnhgseen itrrteLau rwa erd 9.1 ebraurF asl gTa red grudenBgei .eaenbggen teSrpä derwnu dei ebeiGen nhca leirBn tmtebg.euet Es ethlf hacn wei vro asd aceht ,mdlntstaBgsgzeieui dre Aatruleris .W .P .R tt.Hewi Was lirdgenlsa ni nde oGsrerüwt nhireseiodFstfl eflt,h sti dre tbret.egSa Luat rde gieenshnlc llneeQu wra rde zAbtustarg dei tNhac zum .61 rearFub .9414 Dre endflhee rbtageeSt dnu eid efDznrfei biem Tag edr zeungsitBe selnas cltrniüha enerietw Rmua für Saoliuteken.np

arUknl ebltbi auhc ihirentwe red euaegn oAs.rbrztut eDi äernndElg rchebsine ni rehri uonDkomn:itate ieb üoGsrt.w eggnaaZeu,snseu nesgatsim ü,ffn idsn hwrr.ieislpdccüh Aeegegbnn rwndee erd riPerlmadw ni red Nheä rde fhnerüer Msanuinio,tltnsta red seegeVtirt ,eeS dre arN-tu und makrU,ltpwe ine ecAkr bie oowRgg dnu eni Fedl eib Wzee.nto lielchieVt bgti se ja hcdo cnoh nteiZzu,gee die rnreekktoe Aenbagn hmenac nnöetn?k

zur Startseite