zur Navigation springen

FÖJ : Freiwilliger für ökologisches Jahr im Güstrower Weltladen gesucht

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Die Mitarbeiter im Güstrower Weltladen suchen Mitarbeiter für ein Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ). So schnell wie möglich soll die Stelle besetzt werden. Im Mai erhielt der Weltladen die Bescheinigung des Internationalen Bundes, als Einsatzstelle anerkannt zu sein. „Wir würden uns freuen, wenn eine Frau oder ein Mann möglichst ab 18 Jahren unser Team unterstützen würde“, so die Vorsitzende Erika Maurer.

Der Bewerber sollte kontaktfreudig sein, denn seine Mitarbeit im Geschäft ist gefragt. Aber auch bei Projekten in Schulklassen sollten er oder sie mit dabei sein. Den Sinn des fairen Handels sollte er von daher mittragen. „Der Bewerber könnte sich hier schon gut einarbeiten, wenn vielleicht danach ein Studium in dieser Richtung geplant ist“, sagt Erika Maurer. Häufig kämen Anfragen von Kunden, die die ehrenamtlichen Helfer manchmal nicht ausgiebig beantworten könnten, weil sie den nächsten Kunden bedienen müssten. Von daher wäre es gut, wenn der FÖJ-ler auskunftsfähig wäre.

Wer sich für die FÖJ-Stelle interessiert oder als ehrenamtlicher Helfer im Weltladen arbeiten möchte, kann sich direkt im Laden zu den Öffnungszeiten melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen