Laage : Fördermittel für neue Technik für Laager Wehr

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von
06. Juni 2019, 05:00 Uhr

Die Feuerwehr Laage soll ein neues Fahrzeug erhalten. Alte Technik ist in die Jahre gekommen und muss ersetzt werden. Es geht um ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, kurz HLF 20. Der Landkreis habe bereits eine Festbetragsförderung in Höhe von 100 000 Euro bestätigt, informiert Laages Bürgermeister Holger Anders (FDP). Darüber hinaus habe das Land 133 000 Euro in Aussicht gestellt. Anders rechnet mit Kosten von rund 400 000 Euro für die Neuanschaffung, so dass noch eine gehörige Summe übrig bleibt, die von der Stadt aufgebracht werden muss. Mit der Inaussichtstellung von Fördermitteln könne jetzt die Ausschreibung vorbereitet werden. Bis das neue Fahrzeug auf den Hof der Laager Feuerwehr rollt, werde es noch dauern, meint Anders und denkt an die Liesower Wehr, die Mitte des Monats ein neues Fahrzeug bekommen sollte. Die Auslieferung aber verzögert sich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen