Fischerfest lockt in den Luftkurort

Rosu Klement (l.) und Marian Warga putzten gestern Mittag noch die Kabinenfenster ihres Riesenrades.
Rosu Klement (l.) und Marian Warga putzten gestern Mittag noch die Kabinenfenster ihres Riesenrades.

Gestern Nachmittag startete Volksfest an der Seepromenade / Buntes Programm bis zum späten Sonntagnachmittag

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von
14. August 2015, 09:46 Uhr

Mit einem Träumchen von Wetter startete gestern das diesjährige Krakower Fischerfest. Die Seepromenade wandelte sich zur Schlemmer-, Kauf- und und Rummelmeile, überragt von einem kleinen Riesenrad. Aus 18 Metern Höhe können Besucher des Festes alles gut überblicken.

Vor allem heute können die Besucher des größten und wichtigsten Festes im Luftkurort zahlreiche Höhepunkte erleben. Drachenbootrennen sowie der Bootscorso mit anschließendem Feuerwerk über dem Krakower See stehen auf dem Programm. Erstmals wird heute Nachmittag eine Krakower Fischerfestkönigin gekürt, die den Luftkurort künftig auch repräsentativ vertreten soll. Während am Nachmittag ein buntes Programm auf der Bühne an der Seepromenade läuft, darf auch heute Abend wieder bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt werden. Am Sonntag werden unter anderem Modellbauschiffe und Boote präsentiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen