Freiwillige Feuerwehr Güstrow : Feuerwehr reagiert auf Corona-Krise

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 08. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Alter und neuer Güstrower Wehrführer: Markus Paschen (l.) wird im Oktober abgelöst von Stephan Hagemann.
Alter und neuer Güstrower Wehrführer: Markus Paschen (l.) wurde im Oktober 2019 abgelöst von Stephan Hagemann.

Güstrower Wehr setzt alle Aus- und Fortbildungsmaßnahmen aus - Eigene Lehrvideos als Ersatz.

„Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Güstrow ist weiterhin in vollem Umfang gegeben“, unterstreicht Wehrführer Stephan Hagemann für die Zeit der Corona-Krise. Die Feuerwehr der Barlachstadt wurde in diesem Jahr bisher zu 46 Einsätzen alarmiert. Diese gliedern sich in 27 Hilfeleistungseinsätze sowie 19 Brandeinsätze. „Am 12. März mussten insgesamt si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite