zur Navigation springen

Schwerer Unfall bei Teschow : Fahrgast aus Bus geschleudert – schwer verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 11.Apr.2016 | 17:07 Uhr

Heute Nachmittag gegen 15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 50 bei Teschow ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Der Linienbus war von Teschow in Richtung Teterow unterwegs, als der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Straßenbaum kollidierte. Dadurch wurde der einzige Fahrgast aus dem Bus geschleudert. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Busfahrer wird sich aufgrund leichter Verletzungen noch in ärztliche Behandlung begeben. Am Bus entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro.

Zur Ermittlung der Unfallursache kommt auch ein Sachverständiger der Dekra zum Einsatz. Erste Anhaltpunkte deuten auf einen Fahrfehler des Busfahrers. Hinweise auf Fremdeinwirkungen gibt es derzeit nicht. Die Kreisstraße 50 ist im genannten Bereich voll gesperrt. Nach Abschluss der Ermittlungen vor Ort wird die Unfallstelle beräumt. Die Freigabe der Straße kann sich noch bis in die Abendstunden hinziehen.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen