Klimakrise : „Extinction Rebellion“ erstmals in Güstrow

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 01. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Sie freuen sich auf viele Besucher zum Festwochenende in Reinshagen: Friederike Jaeger und Elke Zielonka.
Elke Zielonka aus Reinshagen hat den Informationsabend in Güstrow organisiert.

Informationsveranstaltung im Kunsthaus.

Erstmals tritt die mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen bekannt gewordene Klimaschutz-Bewegung „Extinction Rebellion“ jetzt in der Barlachstadt auf. Aktivisten aus Güstrow und Rostock laden am Freitag, dem 6. März, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ins Kunsthaus Güstrow ein. „Wir berichten über die aktuelle Lage der globalen Klimakrise und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite