Güstrow : Erneuerbare Energien erlebbar machen

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 16. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Laden zum „Tag der erneuerbaren Energien“ in die „Oase“ ein: Holger Scheider (l.) und Sebastian Berg.
Laden zum „Tag der erneuerbaren Energien“ in die „Oase“ ein: Holger Scheider (l.) und Sebastian Berg.

Stadtwerke Güstrow laden zum Erlebnistag in das Freizeitbad „Oase“ ein.

Güstrow | E-Autos, E-Fahrräder, E-Ladesäulen oder Strom aus Photovoltaikanlagen und Windrädern – all das wollen die Güstrower Stadtwerke am Tag der erneuerbaren Energien einem großen Publikum präsentieren. Erstmals wird dazu ins Freizeitbad „Oase“ eingeladen. „Es soll ein Erlebnistag für die ganze Familie werden“, verspricht „Oase“-Geschäftsführer Holger Schnei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite