Güstrow : Entspannung mit der „Zauberharfe“

von 17. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ohne Noten für Eva Wossidlo Lieder auf der Veeh-Harfe: Nils Kaiser.
Ohne Noten für Eva Wossidlo Lieder auf der Veeh-Harfe: Nils Kaiser.

Veeh-Harfe in Güstrower Pflegeheim im Einsatz.

Wegen ihres Zarten Klangs wird dieses besondere Instrument auch „Zauberharfe“ genannt. Demenzbetreuer Nils Kaiser hat das 25-saitige Instrument auf dem Tisch schräg angestellt, schiebt ein Blatt darunter und beginnt zu spielen. Sehr zarte Töne erklingen, und tatsächlich beginnt Eva Wossidlo nach wenigen Klängen mitzusingen. Seit wenigen Monaten kommt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite