SVZ-Grillspass 2018 : Entspannt grillen mit Ihrer Heimatzeitung

Ein Platz an der Sonne: Klaus und Renate Krumbein aus Güstrow machten es sich beim SVZ-Grillspaß im vergangenen Jahr auf den Liegestühlen gemütlich.
Foto:
Ein Platz an der Sonne: Klaus und Renate Krumbein aus Güstrow machten es sich beim SVZ-Grillspaß im vergangenen Jahr auf den Liegestühlen gemütlich.

Großer SVZ-Grillspaß 2018 am 1. Juni auf dem Güstrower Marktplatz.

von
16. Mai 2018, 21:00 Uhr

Ihre Schweriner Volkszeitung grillt wieder für Sie, liebe Leser! Seien Sie dabei beim großen SVZ-Grillspaß 2018 am 1. Juni. Von 11 bis 15 Uhr haben wir zusammen mit unseren Partnern auf dem Güstrower Marktplatz unsere Zelte aufgeschlagen. Die Mitstreiter an den Grills und am Getränkestand sowie natürlich an der Gewinnspielbox sind auf einen großen Ansturm vorbereitet. Genießen Sie mit dem Globus Handelshof, den Wurst- und Schinkenspezialisten von „Die Rostocker“, Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern sowie Ihrer Heimatzeitung einen entspannten Nachmittag mitten in der Barlachstadt Güstrow.

Gegen Vorlage eines Grillspaß-Coupons erhalten Sie eine leckere Bratwurst und ein Softgetränk gratis. Den Coupon finden SVZ-Leser am 31. Mai und 1. Juni in der Zeitung. Am 1. Juni wird ein Profi Tipps für das perfekte Ergebnis am heimischen Grill geben. Bei einer Schauvorführung kann dem Grillmeister über die Schulter geschaut werden. Für gute Stimmung vor Ort mit Moderation und Musik sorgt das Team der Ostseewelle.

Was wäre so ein Grillfest ohne ein tolles Gewinnspiel?
Füllen Sie am SVZ-Stand am Grilltag eine der Gewinnspielkarten aus – Wir drücken dann für Sie die Daumen. Zu gewinnen gibt es je ein Grillpaket für 30, 20 oder 10 Personen. Damit sollte es bei einem Grillabend mit der Familie und den Freunden an nichts mehr fehlen. Zudem verlosen wir unter allen am Gewinnspiel Teilnehmenden eine Studioführung im Funkhaus von Ostseewelle Hit-Radio MV.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen