zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

12. Dezember 2017 | 07:43 Uhr

Einkaufsspaß in Sporthalle

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Schulförderverein lockte mit Basar Schnäppchenjäger nach Laage

von
erstellt am 15.Sep.2014 | 06:00 Uhr

Eine der beiden Sporthallen in Laage hatte sich am Sonnabend wieder in ein Kinderkaufhaus verwandelt. Bekleidung – fein säuberlich nach Größen sortiert –, Spielzeug, Fahrräder und Kinderwagen standen bereit. Der Ansturm war wie immer groß. „Schon um halb neun standen die ersten vor der Tür. Um zehn haben wir geöffnet“, berichtet Marco Förster vom Verein zur Förderung des Recknitz-Campus Laage, der zweimal im Jahr solche Basare veranstaltet.

„Wir sind jedes Mal hier und gehen mit vollen Taschen aus der Sporthalle“, erzählt Steffi Boche aus Kritzkow. Besonders bei der Bekleidung sei die Auswahl riesengroß. „Hier findet man immer etwas“, sagt Thomas Boche, der mit seiner Frau gemeinsam Sachen für die dreieinhalbjährige Tochter Leoni aussucht. Besonders schätzen die Kritzkower, das beim Basar „Rund ums Kind“ nicht mit einzelnen Verkäufern um den Preis gefeilscht werden muss.

Dieses Argument kennen auch die Veranstalter. Deshalb mache man sich immer wieder viel Arbeit. Mehr als 30 Helfer würden fleißig sortieren, berichtet Marco Förster. Man könne aber gut und gern noch weitere Helfer gebrauchen, betont er. Den nächsten Basar gebe es im Frühjahr 2015. Mit dem Erlös der Basare unterstützt der Förderverein die Schule. Weitere interaktive Tafeln würden auf dem Wunschzettel stehen. Die aber seien teuer, bemerkt Marco Förster. Nach Kräften unterstütze der Verein, dessen Haupteinnahmequelle die beiden Basare sind.

Für die Schüler der Abiturklasse des Recknitz-Campus bot der Basar die Gelegenheit den Einkäufern auch noch Kuchen anzubieten. „Wir sind 28 Schüler, fast jeder hat einen Kuchen beigesteuert“, berichtet Maxi Schwedt. „Und es läuft prima“, fügt Lea Christ hinzu. Ein Abiball sei eine kostspielige Sache. Da müsse man sich einiges einfallen lassen. Als nächstes werden die Schüler bei einer Volleyballnacht in Laage Gegrilltes anbieten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen