Lissow-Bau : Eine Gefahr nicht nur für kleine Radler

svz+ Logo
Eine besonders verschlissene Stelle der Straße durch Lissow-Bau zeigen Walter Lindemann und sein Enkel Max.

Straße in Lissow-Bau in einem erbarmungswürdigen Zustand.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von
13. Mai 2019, 05:00 Uhr

Ein idyllisches Fleckchen Erde befindet sich rechter Hand der Landesstraße nach Neu Heinde. Zwei große Bauernhäuser sind von der Straße aus sichtbar. Zwischen ihnen hindurch führt die Straße in Liessow-B...

Ein yhslsilcdie leckhcnFe dEer tebienfd hcsi techrer adHn erd Lraetßsdnsae hcan uNe Heneid. wieZ eßrog aruurhäseneB isnd onv edr Sßtrea sau achr.bsit snhewZic neihn rhhducni rfhtü edi eaSrtß in swsLa-ioeB,u ied am nrnaeed Ende dre einlke isendlgAnu tmi bnesie äWeunnrhosh na nieme kreAc .denet ieD pthseaasAlßtr glreslnida ebnfdtei ihsc ni enemi agnübeirmderrgnwsu .sZanutd oS„ ehgt ads th,in“c gast etraWl dLneninma ndu dfretor eeni urrReatpa.

Die eBrnoweh wdüenr nach ernih hkielcienMögt eihr Hruseä in rndgnuO nhleta nud nhr.rsönevce eDi ptkatue aerßnSt pessa imrem geriewn ins ,ldBi nimet dre s,üwerGrto dre in suiBaLos-w gaefnauewhcs its nud dsa u,aHs sad seit 1379 im iiabnmilteFezs ,tis ni Erehn thäl, se hnca udn cnah bstmheua rtin.ase eDi nAnreowh erndüw eid hSnäced icnht h.enravsuecr aD„ dins edi ßnr,goe rnehescw hnhwgdfaiLe,trtaruaezcfs“s tsga learWt nanmdnLie ndu ftgü n:hziu lraK„ ümnsse dei auf heir Feedlr enmkmo, ebra im sgiEnrbe nöennk hticn aell tim neire uaetkptn Sßrate belne .emnssü“ nhocS rhfhcaem beha er fau sad oeblmPr aruefsamkm htc.eamg

kfseihoD eBmeresrigtür Rolf yhsktisMnca knetn dei otStuii.na riW„ thenta consh im veggneaernn Jhar le,esbconhss eid ßratSe raeperiern zu ,“anssel tnetbo cytins.aMskh ebrA anm heba nkeie mFari ueednf.gn sE sei run eni rlneeik Au,rgaft edn eiekrn haneb wtloel. Mit emd nEed edr mediGnee f,oehDik eid am tlhaaWg, 6.2 i,Ma mti der dtatS aagLe sioner,ftui sie rde lFla rbea nihtc ufa dne .St Neirtgmnimseal os.nchebevr sDa„ erjoPtk tsi mi oruFnsatgvsrie mti eagaL tnaeleth,n“ will red tüirmgrsrBeee ofgfnunH en.mcha

zur Startseite