Firmenlauf : Eigene T-Shirts für Güstrower Firmenlauf sichern

läufer-firmenlauf
1 von 2

Güstrower Werbeagentur Wosch und Schweriner Volkszeitung rufen zum 1. Güstrower Firmenlauf am 9. September auf

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
01. August 2015, 06:00 Uhr

Die Güstrower Werbeagentur Wosch und die Schweriner Volkszeitung rufen zum 1. Güstrower Firmenlauf auf. Alle Firmen in und um Güstrow können dabei sein und ihr Team ins Rennen schicken. Am 9. September ab 16 Uhr geht es in der Sportschule Güstrow rund. Sechs Kilometer muss jedes Firmenteam absolvieren, als Staffellauf dreimal zwei Kilometer. Den Siegern winken tolle Preise. Am Ende wartet zudem eine Nudelparty auf die Teilnehmer.

Zahlreiche Anmeldungen sind bereits bei der Werbeagentur Wosch für dieses Ereignis eingegangen. Im Vorfeld kann man sich zudem sein eigenes T-Shirt mit Firmenlogo bestellen. „Der Stichtag für die Bestellung der personalisierten Firmen-T-Shirts ist der nächste Donnerstag, der 6. August“, informiert Thoralf Stindl von der Werbeagentur Wosch. „Bis dahin kann man aus einer Vielzahl von Formen und Farben wählen und wir helfen bei der individuellen Gestaltung der Firmenlaufteam-T-Shirts.“ Wer seine Teams mit individuellen T-Shirts ausstatten möchte schickt seine Wünsche so schnell wie möglich per Mail an info@werbeagentur-wosch.de.

Ziel des 1. Güstrower Firmenlaufs ist es, den Teamgedanken zu stärken. Jede Firma kann ein oder auch mehrere Teams an den Start bringen. Jedes Team besteht aus drei Läufern. „Wir haben viele kleine Firmen. Auch denen wollen wir die Chance geben, dabei zu sein. Deshalb haben wir uns bewusst nur für drei Leute pro Team entschieden“, erläutert Stindl.

Überall in Güstrow liegen bereits die Anmelde-Flyer aus, u.a. in allen Filialen der Bäckerei Hornung und in der Geschäftsstelle der SVZ in der Domstraße sowie bei der Werbeagentur Wosch in der Plauer Straße 73.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen