Güstrow : Eigene Krippe im Museum besucht

svz+ Logo
Die Weihnachtskrippe aus Speckstein hat Ursula Gehrke gefertigt und besuchte sie in Güstrow.
Die Weihnachtskrippe aus Speckstein hat Ursula Gehrke gefertigt und besuchte sie in Güstrow.

80-jährige Hamburgerin freut sich über Ausstellungsstück im Norddeutschen Krippenmuseum.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
07. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Große Reisegruppe aus Hamburg im Norddeutschen Krippenmuseum in Güstrow. Das allein ist noch nichts Ungewöhnliches, doch unter den Gästen war auch Ursula Gehrke. Die 80-jährige Hamburgerin betrachtete vo...

oreßG rsipRpeegue uas Hurmbga im dNenoesctrdhu unremipmKepsu in rüwoGt.s sDa elianl its ochn itscnh lisöwh,eeUnhncg dhoc nerut nde sGeänt raw ahuc ruUsal eeGkhr. eDi g-ä0j8heir rruHmbagine htaeeecrbtt vor ealml iene inpahetspkhiercW azgn ega.un Es hlndeat cshi um ieen rieppK mit hlenrichzea eriFgun usa eskipecntS. Vro aerhnJ sltetel raUuls ehrekG dseie r,iepKp die tejzt in sroüwtG sgatsutllee tsi, tlbess h.er

„aruF iRnghugt refi ichm 1894 na ndu tgefar cmh,i bo hic eine Krpeip sau eSsetpiknc igfenert önne.tk sDa tateh hci abre uvzor ncoh nei ca,ehtmg“ elähtrz ei.s Es sei ndna raeb stgänl cinth bie red ennziige pKiepr rsiede trA elb,bneieg ied sie eleeglrhstt ah.t rasluU Ghrkee arw aaf,rusHu öcehmt cshi von erahd hicnt las ntKürisenl becnzin.hee Ic„h nbi öcetsshnh enie ufsuHraa mit thseeüclrisnkn e“n,käethgFii eotbnt is.e Sie tateh mti peönTrf gebnenno dnu geeini Ztie eprstä enirebAt im mi bmurHag lcMehi stl.teuaegls cDuhdar sei hidhtMcel t,hgniRug fitSnrite eds towerGsür em,ssnuKpiprmue uaf ies rafmkeuams .rewondge ieD Areibt itm mde snepcSkite sie mzu eilT gceshwiir esgwene. Wn„ne ein eStin rbhc,a htbceura es staieF,na um hselnlc asetw seeadnr dusara zu fnt,gere“i tlrheäz dei -.äeg0iJ8hr

meGasemin tim rneei pperuG red criihMaelhickes ni gmaubHr tcahues esi hsci in desire eochW cnah dem ewShdbcnene im Dom und dre unelsgusAlt rde aaclntfgisthuBr uhca eid kauleelt urpgutsellapesnniK .na cI„h eufre ihc,m eid Kpepri ihre zu eh“es,n tags luUras erh.Gke

Dei KtncspeS-epiirekp tis bsriegün eine der enK,iprp die sslreamt ni edr sgAlltsenuu zu esnhe sin.d Tiäghcl tis ied gsuultnlesA tejtz nov 11 ibs 71 rhU .fegnföte iEn eätshrnc punektöhH setth ma 5. anaJru an. aDnn gbti es mu 61 rUh äcehnMr asu rllae tlWe imt vaSyil alPu sua swt.rGüo Und am .6 aunrJa bgti es irhe mu 81 rUh inene esenmemigna etVeeGotrdsipest-ns zu in.ahappsiE

zur Startseite