Güstrow : Drogerie und Handy-Laden aufgebrochen

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von 25. August 2019, 15:51 Uhr

svz+ Logo
Zerborsten: Am Sonntagmorgen bot sich den Passanten in der Güstrower Innenstadt ein Bild der Verwüstung. Unbekannte waren in eine Drogerie-Filiale eingebrochen.
Zerborsten: Am Sonntagmorgen bot sich den Passanten in der Güstrower Innenstadt ein Bild der Verwüstung. Unbekannte waren in eine Drogerie-Filiale eingebrochen.

Nach der Sprengung eines Geldautomaten: Zwei weitere Güstrower Geschäfte Ziel von Dieben.

Zerbrochenes Glas liegt auf dem Gehweg vor der Filiale der Drogeriekette Rossmann auf dem Güstrower Pferdemarkt. In der gläsernen Schiebetür zum Geschäft klafft ein großes Loch als Daniel Steinke am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr Brötchen fürs Familienfrühstück holen ging. „Was ist bloß los in Güstrow“, fragt sich der Güstrower auch mit Blick auf den Bankü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite