Güstrow : Die Südstadt rückt noch enger zusammen

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 27. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Beim Awo-Familienfest in der Güstrower Südstadt traten den ganzen Tag verschiedene Kindergruppen auf.
Beim Awo-Familienfest in der Güstrower Südstadt traten den ganzen Tag verschiedene Kindergruppen auf.

24. Familien- und Stadtteilfest der Güstrower Arbeiterwohlfahrt lockt alle Generationen an.

Schon früh morgens herrschte Sonnabend auf dem Platz hinter dem Awo-Familienzentrum rege Betriebsamkeit. Viele fleißige Helfer fassten mit an, um das große Awo-Familienfest, den „Jahrmarkt der Generationen“, aufzubauen. „Ich war sehr beeindruckt“, sagt Dr. Inken Balla, Leiterin des Familienzentrums. „Viele Südstädter waren beim Aufbau spontan mit dabe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite