Güstrow : Den Laubengang komplett voll kriegen

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 08. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Gäste des „Weißen Dinners“ nehmen an einer weiß eingedeckten Tafel im Laubengang des Schlossgartens Platz.
Die Gäste des „Weißen Dinners“ nehmen an einer weiß eingedeckten Tafel im Laubengang des Schlossgartens Platz.

Zum 3. „Weißen Dinner“ im Güstrower Schlossgarten wünscht sich Olav Paarmann noch mehr Gäste als vergangenes Jahr.

Olav Paarmann will den ganzen Laubengang voll machen. „Vergangenes Jahr hatten wir 200 Gäste. Damit war der Laubengang im Schlossgarten zu einem Drittel gefüllt“, sagt der Chef vom Güstrower Hotel am Schlosspark. Sein Ziel ist also klar: 600 Teilnehmer wünscht sich Paarmann für das nächste „Weiße Dinner“ in der Barlachstadt. Schließlich gehe es auch u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite