Landkreis Rostock : Demenz: ein gesellschaftliches Ereignis

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von 06. September 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Umfangreiches Programm zum Thema Demenz in den kommenden Wochen: Andreas Nath und Cornelia Trapp stehen stellvertretend für das Organisationsteam.
Umfangreiches Programm zum Thema Demenz in den kommenden Wochen: Andreas Nath und Cornelia Trapp stehen stellvertretend für das Organisationsteam.

Heute Start der Aktionswochen Demenz – bis 17 Oktober Vielzahl an Veranstaltung zum Umgang mit Erkrankten im Landkreis.

Bis zu 1,7 Millionen Menschen sind in Deutschland an Demenz erkrankt – bis 2050 könnte sich die Zahl der demenziell erkrankten Menschen auf über 3 Millionen erhöhen, informiert das Bundesgesundheitsministerium. Eine große gesellschaftliche Aufgabe. Über die Demenzerkrankung zu informieren und Hilfestellungen für Angehörige zu geben, ist die Grundidee h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite