zur Navigation springen

Wohnungsgesellschaft Güstrow : Dankeschön für Vorgartenpflege

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

60 Mieter der WGG in Hagebaumarkt Güstrow eingeladen.

In der Gartenabteilung des Hagebaumarktes bot sich jetzt ein ungewöhnliches Bild. 60 Mieter der Wohnungsgesellschaft (WGG) hatte dort zu Kaffee und Kuchen Platz genommen. Sie alle kümmern sich seit Jahren um die Außenanlagen in ihrem jeweiligen Wohnbereich und erhielten darum auch einen Gutschein über 25 Euro, für die sie wieder Pflanzen einkaufen können. „Seit 14 Jahren gibt es diese Pflanzaktion. Begonnen haben wir in der Südstadt. Damals wurden die Pflanzen noch von einem Anhänger herunter gegeben“, erzählt Geschäftsführer Jürgen Schmidt.

Schon viele Jahre kümmern sich auch Helga (78) und Joachim (80) Koepke um ihren Vorgarten – zuerst im Bärstämmweg und jetzt schon seit acht Jahren in der Weinbergstraße. „Das steckt so drin“, erklärt Joachim Koepke sein Engagement. Viele Jahre hatte das Ehepaar selbst einen Garten. Darum wissen sie auch, dass Edel-Lieschen besonders dankbar sind. „Wir freuen uns das ganze Jahr über die blühenden Pflanzen“, sagt Helga Koepke. Auch Pelargonien blühen jedes Jahr auf ihrem Balkon.

Während es draußen noch hagelte, kamen die WGG-Mieter ins Gespräche. Schließlich sorgte die FRG Hansa noch für große Freude. Sie hatte zum 25-jährigen Bestehen der WGG 400 Euro spendiert, die jetzt unter den Anwesenden ausgelost wurden. Zehn Gewinner hatten gleich noch mehr Geld in der Hand, um es gleich in Pflanzen zu investieren, worüber sich auch viele andere Güstrower das Jahr über freuen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen