Wahlkampf : CDU: „Ziel ist 30 plus x“

Christdemokraten im Landkreis Rostock wählen Kandidaten für die Kreistagswahl

von
04. März 2014, 14:42 Uhr

Die CDU im Landkreis Rostock hat jetzt in Schwaan die Kandidatenlisten für die Kommunalwahl am 25. Mai aufgestellt. Insgesamt fanden sich mehr als 600 Kandidaten, die für die CDU ins Rennen um die Gemeindevertretungen und die Kreistagswahl gehen. Für letztere treten in den Wahlbereichen 90 Bewerber an. Außerdem wird die CDU im Landkreis 22 Bürgermeisterkandidaten stellen.

Nach monatelanger Arbeit stehen die CDU-Kandidaten für die Gemeinde- und Stadtvertretungen fest. „Alle unsere Gemeindeverbände im Landkreis haben sich intensiv gekümmert, um in jeder Gemeinde Bewerber zu finden und das ist zu großen Teilen auch gelungen“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Torsten Renz. „Wir freuen uns, dass wir im ganzen Landkreis Kandidaten aus allen Berufs- und Altersschichten haben, die für uns antreten wollen. Neben erfahrenen Kommunalpolitikern haben wir auch neue Kandidaten für uns gewinnen können und bilden so einen guten Querschnitt der Bevölkerung im Landkreis ab“, ist er überzeugt.

Auf der Wahlkreisversammlung in Schwaan wurden alle Kandidaten mit großer Mehrheit gewählt und können am 25. Mai in den 13 Wahlbereichen des Landkreises für die Wahlen zum Kreistag antreten. „Unser Ziel ist es, die kommunalpolitisch stärkste Kraft im Landkreis zu werden“, so Renz. Dabei gab er für die Kreistagswahl das Ziel „30 plus x“ aus. Eine Wahlkampfansage an die eigene und andere Parteien.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen