Geschwader Steinhoff : Mini-Kampfjets bringen Spenden für den Güstrower Südstadtklub ein

von 03. August 2021, 18:19 Uhr

svz+ Logo
Spendenübergabe in der Küche des Südstadtklubs: Melissa Schwaß und Summer-Lia Franz, Anett Eggert-Weda, Ronald Janda, Stabsunteroffizier Julia Weitendorf und Hauptfeldwebel Jaqueline Paare (v. l.).
Spendenübergabe in der Küche des Südstadtklubs: Melissa Schwaß und Summer-Lia Franz, Anett Eggert-Weda, Ronald Janda, Stabsunteroffizier Julia Weitendorf und Hauptfeldwebel Jaqueline Paare (v. l.).

Die letzten Eurofighter-Folien sind verkauft: Vertreter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 „Steinhoff“ brachten einen Spendenscheck zum Jugendclub – und erhöhten den mitgebrachten Betrag spontan.

Güstrow | Der Geldsegen für Vereine und Projekte in der Region wird fortgesetzt: Wieder waren Vertreter des Geschwaders aus Laage unterwegs, um den Erlös aus der Versteigerung von Eurofighter-Folien zu verteilen. Diesmal brachten sie die Spenden in den Südstadtklub Güstrow. Alle 123 Miniaturen sind verkauft worden und dürften nun als einzigartige Sammlerstücke ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite