zur Navigation springen

Laage : Café auf dem Flughafen öffnet für Gäste

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Flugzeuge gucken und dazu einen Kaffee: Am Airport Laage wurde das Terrassencafé wiederbelebt.

von
erstellt am 03.Jul.2017 | 11:45 Uhr

Seit dem Wochenende ist der Flughafen Rostock-Laage um eine Attraktion reicher. „Mit der Wiederbelebung des Terrassencafés wollen wir den Flughafen anders und neu erlebbar machen“, erklärt Geschäftsführerin Dörthe Hausmann und fügt hinzu: „Für die Menschen in der Region soll der Flughafen künftig zu einem Ausflugsziel mit besonderem Flair werden.“

Von oben hätten die Gäste einen tollen Blick über das Rollfeld und gerade an den Wochenende, wenn die Kreuzfahrtpassagiere an- und abfliegen, gäbe es hier viel zu erleben – die Boeing 747 zum Beispiel. Im Café selbst setzt das Flughafenteam auf regionale Produkte, so kommen die Kuchen und Torten von der Laager Bäckerei Stern und das Eis von Food & Ice Creativ aus Rostock. Insgesamt bietet das Terrassencafé 78 Sitzplätze und wird vorerst sonnabends und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein. „Wir planen aber ab den Sommerferien auch in der Woche zu öffnen und perspektivisch wollen wir auch das Restaurant wieder betreiben“, gibt Dörthe Hausmann einen Ausblick.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen