zur Navigation springen

Karneval : Buntes Faschingstreiben vor der Fastenzeit

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Bettina Bader leitet seit einem Jahr die Kita „Regenbogen“ – 25 Jahre Bestehen im Sommer

Spaß und gute Laune hatten Prinzessinnen, Tiere, Zauberer und viele mehr beim Faschingsfest in der evangelisch-integrativen Kindertagesstätte „Regenbogen“ der Diakonie Güstrow.

Beim besonderen Morgenkreis an diesem Tag gab es nach einigen Liedern ein Puppenspiel. Eine mutige Prinzessin besiegte einen gefährlichen Drachen. Mit einem Konfettiregen starteten die Kinder in das bunte Fest.
Es war das erste Faschingsfest, das unter Leitung von Bettina Bader gefeiert wurde. Die 38-Jährige hatte im Februar des vergangenen Jahres die Leitung der Kita übernommen. Zuvor war sie in der Kita in Jürgenshagen tätig. In die für sie neue Aufgabe in der Güstrower Einrichtung hat sie sich in den vergangenen Monaten gut eingearbeitet. „Ich habe mich gut verwurzelt und bin gut hinein gewachsen in die Aufgaben“, erzählt sie. Mit ihrem Team im Rücken habe sie dafür die besten Voraussetzungen. „Wir sind gut zusammen gewachsen“, sagt Bettina Bader.

Neben Kreativität und Engagement stecke viel Herzblut in der Arbeit im Kindergarten. Kirchliche Feste begleiten die Kinder ebenso wie die Jahreszeiten. So wird hier nicht nur über Weihnachten berichtet, sondern die Kinder erfahren auch mehr über den heiligen Nikolaus oder auch die heiligen drei Könige. Jetzt nach dem Faschingsfest gehören auch Fastenzeit und Ostern zu den Themen, die in der täglichen Arbeit aufgegriffen werden. „Wir haben unseren Blick aber auch schon auf unser Jubiläum gerichtet. Der Kindergarten wird 25 Jahre alt“, sagt Bettina Bader. Das wird im Sommer ein wichtiger Höhepunkt in diesem Jahr werden. 



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen