Brinckmangymnasium Güstrow : Bunte Kostüme und schrille Outfits am Gymnasium

horrortag am jbg  (v

Vor den alles entscheidenden Prüfungen wird am Güstrower Gymnasium ausgelassen dem Ende der Schulzeit entgegengefiebert.

svz.de von
18. März 2016, 12:00 Uhr

Horrortag am John-Brinckman-Gymnasium mit Jette Purwin, Lena Ranis und Lisa Möller (von links). Das ist Tradition am JBG: Vor den alles entscheidenden Prüfungen wird ausgelassen dem Ende der Schulzeit entgegengefiebert. In der sogenannten Mottowoche, den letzten „richtigen“ Schultagen, verkleiden sich die Abiturienten jeden Tag zu einem anderen Thema. Der Montag stand im Zeichen des Horrors, am Dienstag wurde es orientalisch, Mittwoch dachte man an seine Kindheitshelden und Donnerstag ging es per Zeitreise zurück in die 1970er-Jahre. Den Abschluss bilden heute die „Traumkarrieren“.

Nach dieser Woche beginnen erstmal die Osterferien, bevor es dann mit den Konsultationen weitergeht. Anschließend haben die Schüler der 12. Klassen nur noch Unterricht in ihren Abiturfächern, in denen sie ab Ende April ihre schriftlichen Prüfungen bestehen müssen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen