Güstrow : Bunte Blumen für noch junges Gartenprojekt

von 24. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Narzissen, Perlblumen undHornveilchen pflanzten unter anderem Hana Elhadi, Mia Marie Beyer, Ola Al Abdi und Nina Marie Paschen in die Erde.
Narzissen, Perlblumen undHornveilchen pflanzten unter anderem Hana Elhadi, Mia Marie Beyer, Ola Al Abdi und Nina Marie Paschen in die Erde.

Hortkinder der Schule am Inselsee pflanzten Frühlingsblumen im Interkulturellen Garten – Vorstellung des Projektes am Mittwoch.

Endlich wird es Frühling – seit gestern auch im Interkulturellen Garten in der Südstadt. Dort waren Schüler der 4. Klasse aus dem Hort der Schule am Inselsee gemeinsam mit Ljudmilla Kuhlmann vom Verein „tuimaada“ aus Rostock aktiv, um den Randbereich mit Narzissen, Tulpen und Veilchen zu verschönern. „Die Stiftung der Ostseesparkasse hatte uns Geld ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite