Güstrow : Bunte Blumen für noch junges Gartenprojekt

svz+ Logo
Narzissen, Perlblumen undHornveilchen pflanzten unter anderem Hana Elhadi, Mia Marie Beyer, Ola Al Abdi und Nina Marie Paschen in die Erde.

Hortkinder der Schule am Inselsee pflanzten Frühlingsblumen im Interkulturellen Garten – Vorstellung des Projektes am Mittwoch.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
24. März 2019, 05:00 Uhr

Endlich wird es Frühling – seit gestern auch im Interkulturellen Garten in der Südstadt. Dort waren Schüler der 4. Klasse aus dem Hort der Schule am Inselsee gemeinsam mit Ljudmilla Kuhlmann vom Verein „...

hcliEnd diwr se üighrFnl – stie eengrst cuha im ekleIuenurntltrl tnreGa ni der tdüdS.tas tDor weran cSrlheü rde 4. aselsK usa edm Hrot rde hScule am eesIsnel smnaemeig imt imlulLajd anuKlmhn mov neVrei uia„mtaa“d usa kocsRto kitv,a mu den ircaebRhedn imt ,nsNaeiszr lpeTun udn ceiVlhen zu c.nhsvöeernr

e„Di futgSnti dre kOsareessaestps ahtet uns Gedl benee.gg onDav enknton wri uemln,B rabe cuah ide tkedi,Sans änBke dnu ine useen hdlicS nenefin“,airz cbetiehtr ijllmadLu na.hKmlun nnAgfa prlAi lols das lesal tsneeh ndu eelrfhiic iwnhegeiet .rendwe n„naD olls es ncösh s,aen“shue gftü sie nhi.uz

Dei Mechädn nud eugJnn mit rhire rEeinezhir rKinaa eTsw nthate tgesern uFrdee da,anr zrsteu ads Ukaturn uz ezei,hn nocsrettek baLu egw uz rknahe nud lshßeliihcc ide eBnuml i.zezennpnulfa

Das oGjreketranpt na edr rrlnS-eenetbeai-ndßSeWerre hat ievl Pltza frü seümteebeGe und feeanncmsälshceti.Ghf Wer Nräsehe afrheren mceöht sti ma M,hicwtto 2.7 ,März mu 16 hrU in dne orgßen gtnaeBursmrau im amdLnstea für lwUe,tm tsucNruhatz und ,eoliegoG rbelreogdG ßeaSrt 21, ausH .3 umRa 1,01 enaegn.iedl tseetgrVoll idwr das jtoerkP dnu ied Mecgnlökeiith der guwnMrkiit r.aadn Aegnmdnul rpe EM:ia-l veoealertito@d.slefp eord uenrt nTfleoe 4.37077383/42

zur Startseite