Laage : Bufdi-Stelle für Kreativen Jugendtreff

Christophorus-Kirchengemeinde Laage sucht Unterstützung.

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von
26. März 2019, 05:00 Uhr

Zur Unterstützung der offenen Kinder- und Jugendarbeit haben die Christophorus-Kirchengemeinde Laage und der Kreative Jugendtreff eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst eingerichtet. „Nun brauchen wir noch jemanden, der sie ausfüllt“, sagt Pastor Thomas Kretschmann.

Dabei spiele das Alter erst einmal keine Rolle. Ist der Interessent über 27 Jahre alt, könnte er die Stelle gleich antreten. Ist er unter 27 Jahren wäre das erst ab dem 1. September möglich, informiert Kretschmann. Das hänge damit zusammen, dass parallel eine politische Bildung erfolgt. Für die unter 27-Jährigen seien die Plätze bis September bereits belegt.

Vorgesehen ist, dass er oder sie die Arbeit im Kreativen Jugendtreff unterstützt. „Es geht nicht darum Gruppen anzuleiten, sondern darum, unterstützend zu wirken“, betont Laages Pastor. Dazu gehöre auch das gesamte Umfeld der Arbeit im Jugendtreff, bis dahin, dass auch vor der Tür mal gefegt werden müsse.

Über viele Jahre, so berichtet Kretschmann, hatten Zivildienstleistende die Arbeit im Jugendtreff unterstützt. Die Stellen seien auch immer gut besetzt gewesen. Als mit der Abschaffung der Wehrpflicht auch die Zivildienststellen wegfielen, war die Kirchengemeinde auch aus finanziellen Gründen nicht den Schritt zum Bundesfreiwilligendienst gegangen. Jetzt, wo es auch Unterstützung durch die Stadt gebe, sei es folgerichtig, eine „Vollzeit-Bufdi-Stelle“ auszuschreiben, betont Laages Pastor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen