Güstrow : Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses

svz+ Logo
Der Aufgang mit zehn Einheiten ist weiter bewohnbar.

Evakuierte Bewohner zurück in ihren Wohnungen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von
15. Dezember 2019, 17:45 Uhr

Zum Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses wurde Sonntag gegen 14.30 Uhr die Feuerwehr in den Güstrower Bärstämmweg gerufen. „Der Brand konnte sehr schnell gelöscht werden“, berichtet Wehrführer Stephan...

Zum Bdran im ellerK senei eMlfansriauhehmeis durew Sgtonna eggen 043.1 Urh eid Frweuereh in edn rreGsüowt tmääerwmgsB gnrfe.eu eD„r nBdra ktneon sehr lncsehl stlögech dweer,“n citrbeeht Wrehüfherr Speanht aen.Hngam

oirsgrVlhoc wnare die ezhn eeinitapMtre sed esgnAaguf uveatkire .nodwer Dre endRtsegntusti raw rvo tOr. Es sit madnine trtlevez e.dorwn haNc urnd izwe ennuStd nkeonnt eid rMetie ni hire enuWghnno z.knuhkeercür ieS sdni hnoe ncnsnngreäkhEui ewhanorbb. ieD rrwesGüto hrWe rwa itm 28 Knaemrdea im Einst.az ahNc ugzbA der naameedrK hnma erd taeaiurmedindrsKnli ied mnrtniEtelgu uaf. eesbrEnsgi abg es estegnr ncho icnht.

zur Startseite