Güstrow : Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 15. Dezember 2019, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Der Aufgang mit zehn Einheiten ist weiter bewohnbar.
Der Aufgang mit zehn Einheiten ist weiter bewohnbar.

Evakuierte Bewohner zurück in ihren Wohnungen.

Zum Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses wurde Sonntag gegen 14.30 Uhr die Feuerwehr in den Güstrower Bärstämmweg gerufen. „Der Brand konnte sehr schnell gelöscht werden“, berichtet Wehrführer Stephan Hagemann. Vorsorglich waren die zehn Mietparteien des Aufganges evakuiert worden. Der Rettungsdienst war vor Ort. Es ist niemand verletzt worden. Na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite