Feuerwehreinsatz : Brand im Flur – Mutter mit Säugling in Klinik

Die Güstrower Wehr hatte den Brand in dem Gebäude schnell im Griff.
Die Güstrower Wehr hatte den Brand in dem Gebäude schnell im Griff.

Aufregung gestern gegen 15 Uhr in der Güstrower August-Bebel-Straße: Im dritten Stock des Mehrfamilienhauses Nummer 19 brannte im Flur ein Schuhständer.

svz.de von
09. Dezember 2013, 15:45 Uhr

Güstrow August-Bebel-Straße 19 | Aufregung gestern gegen 15 Uhr in der Güstrower August-Bebel-Straße: Im dritten Stock des Mehrfamilienhauses Nummer 19 brannte im Flur ein Schuhständer. Die Polizei geht nach SVZ-Informationen von Brandstiftung aus. Wegen der starken Rauchentwicklung evakuierte die Feuerwehr die oberen Stockwerke. Eine Bewohnerin mit einem Säugling wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Klinik gebracht. Zahlreiche Rettungswagen waren Ort. Die Güstrower Wehr hatte den Brand in dem Gebäude der Wohnungsgesellschaft Güstrow schnell im Griff.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen