svz+ Logo
Blut spenden trotz Corona-Krise: Dietmar Kloss gehört zu den langjährigen Blutspendern. Jetzt absolvierte er seine 93. Spende. Schwester Sandra Lübken betreut ihn.
Blut spenden trotz Corona-Krise: Dietmar Kloss gehört zu den langjährigen Blutspendern. Jetzt absolvierte er seine 93. Spende. Schwester Sandra Lübken betreut ihn.

Güstrow : Blut spenden in Corona-Zeiten

Abstand halten, Fieber messen, Kontakte erfragen – Spender halten die Treue.

Lange Schlange auf dem Hof des DRK-Ehrenamtszentrums im Güstrower Heideweg. Um die 50 Menschen stehen an, allein oder zu zweit im Abstand von zwei bis drei Metern, und warten, dass eine der sechs Liegen zum Blutspenden frei wird. Eine Schwester geht durch die Reihe und misst Fieber. „Wer mehr als 37,8 Grad hat, darf nicht spenden“, sagt sie. Ihre Koll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite