zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

14. Dezember 2017 | 17:55 Uhr

AWG : Blühendes Balkonien

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

AWG zeichnete gestern Mitglieder in Güstrow für besonders schöne Balkonbepflanzung aus

42 Mitglieder der Allgemeinen Wohnungsbaugenossenschaft Güstrow-Parchim und Umgebung (AWG), die ihre Balkone mit besonderer Hingabe pflegen, wurden gestern zu einem Kaffeetrinken in den Genossenschaftstreff eingeladen. Sie erhielten außerdem eine Urkunde mit einem Gutschein. „Wir hoffen, dass Ihr gutes Beispiel auch in den nächsten Jahren wirkt“, sagte der Abteilungsleiter Technik und AWG-Prokurist, Ulrich Reimer.

Für Gerald Garber gehört die Balkonpflege selbstverständlich dazu. „Ich hatte immer Geranien gepflanzt und nun das zweite Jahr Petunien. Da bleiben sogar die Leute stehen“, sagt der 56-Jährige. Einmal wöchentlich düngen und hin und wieder mit den Blumen sprechen, dann gelinge es, meint er.

Seit 1999 lobt die AWG diesen Balkonwettbewerb aus, der letztlich auch diejenigen zu einer blühenden Balkondekoration motivieren soll, die sich bisher noch zurück gehalten haben. „Gerade in einer Genossenschaft ist es wichtig, dass alle ein bisschen zur Verschönerung des Wohnumfeldes beitragen“, so Reimer. Darum wurden auch fünf Mitglieder ausgezeichnet, die neben dem Balkon ihren Vorgarten in Ordnung halten. Insgesamt wurden über 2000 Balkone vom Bauausschuss der AWG begutachtet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen