Weitendorf : Blitz setzt Dachstuhl in Brand

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 29. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Über eine Drehleiter rückten die Kameraden dem Dachstuhlbrand zu Leibe.
Über eine Drehleiter rückten die Kameraden dem Dachstuhlbrand zu Leibe.

Haus in Weitendorf unbewohnbar – rund 50 Kameraden im Einsatz.

Nach Blitzeinschlag brannte Donnerstagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Weitendorf. Drei Personen befanden sich im Haus als das Gewitter tobte, eine musste wegen des Verdachtes auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Rund 50 Kameraden waren im Einsatz. Die Polizei beziffert den Schaden mit rund 20 000 Euro. Das Haus ist vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite