Krakow am See : Bei Charlottenthal wird jetzt die Straße repariert

svz+ Logo
Rund 30 Zentimeter dicke Asphaltdecke wird bis auf darunter liegenden Beton abgefräst.
Rund 30 Zentimeter dicke Asphaltdecke wird bis auf darunter liegenden Beton abgefräst.

Landesstraße 37 zwischen Güstrow und Krakow am See vier Wochen gesperrt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von
18. September 2019, 20:00 Uhr

Seit Mittwoch ist es nun nicht mehr nur amtlich, sondern auch Realität: Die Landesstraße 37 ist zwischen Charlottenthal und dem Abzweig nach Marienhof nicht passierbar. Großes Straßenbaugerät hat mit dem...

iSte oMtciwht tsi es unn hictn ehmr rnu alihmc,t sndnero acuh eilt:äRta Die rseesLnßatad 37 its nwhzcesi lnhoaChltttear ndu dem bAgezwi ncah nioeraMfh htnic re.apbsrias Geßosr aßaebäSrtrtgneu hta tim dem nrAfsbäe red ekctpdaselhA uaf ernie Sectlalehds nebog.enn ufA emien tSükc onv atew 001 neertM rwa edr utdeUnnrgr ietnsgeii aa,sbcetgk wile cihs olmruHähe tneru der ßSrate debeltig neat.ht blaseDh tsi edi 73L ties dranlehbta Jahrne nru mi ingeiewthceesls nGeekevgrreh seinpgriu bbeahfrar w.ensege ermlhsaM rwa die uRaaertrp ,igeükdnngta dohejc rwtedoleih hercsbvoen weo.dnr

sBi wate 11. tOer,kbo os eid eleztt nooftnmiaIr mzu npeZatil, lsol rde eßnahkrrertveS ceswznih otnlhthralteaC nud edm zwgeiAb erd 73L uaf edi eastderßsLan 11 totpkmle .elieenrg asD nbatrßSmuaeta rStulsdna ath wgtmäiriuee ltsenruesneitgUkmc sieeaeu.ngsw chbSssleuu eürfdn nenei ruüngkzAb übre pKooeplw enmn,eh ied ebtlib frü Lwk erprt.egs eDr dinelegena Rwegad sti frü regnuFägß udn redRarahf thrinewei nautbbrze.

zur Startseite