Krakow am See : Bei Charlottenthal wird jetzt die Straße repariert

svz+ Logo
Rund 30 Zentimeter dicke Asphaltdecke wird bis auf darunter liegenden Beton abgefräst.
Rund 30 Zentimeter dicke Asphaltdecke wird bis auf darunter liegenden Beton abgefräst.

Landesstraße 37 zwischen Güstrow und Krakow am See vier Wochen gesperrt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von
18. September 2019, 20:00 Uhr

Seit Mittwoch ist es nun nicht mehr nur amtlich, sondern auch Realität: Die Landesstraße 37 ist zwischen Charlottenthal und dem Abzweig nach Marienhof nicht passierbar. Großes Straßenbaugerät hat mit dem...

Seit titwhMoc tis se unn hintc rhme unr thclmi,a ndsonre hcua tRtlä:aie eiD neatsLesßrda 37 ist hzewsnic raCheatntothll dnu med zgwiebA ncah fenioMarh tihnc arpe.risbas eGoßsr etbßgraeanätuSr hta mti edm bäesrnAf rde aelcdstAepkh fau erein aedhltSlecs obgeen.nn Afu nmeie tSkcü onv weta 100 reentM raw erd tUrgnednru enigsieit ,abeskatgc ielw chsi roeumälhH renut rde raSßet tbliegde en.ahtt sbhaleD ist die 37L iest daaternlhb arhneJ nur mi iitseengcleeshw Gknveeheergr gsreunipi afrbehbra .nesgwee lsaemMhr raw edi tuRrrpaea n,aienktdgüg cjehdo rdetoleiwh rnehvbcseo dreown.

Bis atew 1.1 bt,ekorO os eid ezltet nftronmiaIo zum ap,ineZtl slol red hSßenertkrerav sezwhcin atlohrtntChela nud dem Azwgbei red L73 afu die eßLtsaaensrd 11 kptmtole eeenr.ilg aDs mStnßrbauetaa Slndtrusa tha iegriuwämet ktlusrceennsUiemgt suwiegne.aes suehSucbsl düefrn eeinn zunAgrübk reüb lpeoKpwo enmhne, edi litbeb ürf Lwk e.rsteprg erD ldeeienang edagwR sit ürf ßrnFeuägg ndu dhrRferaa ewnehiirt rzbta.bneu

zur Startseite