Mitmachaktionen : Aufräumen und feiern in Klein Upahl

svz+ Logo
Das ist nicht der Upahler See, an dem Andrea Bornemann mit ihrem Rauhaardackel Balu steht, sondern der Teich hinter ihrem Haus in der Seestraße in Klein Upahl.
Das ist nicht der Upahler See, an dem Bürgermeisterin Andrea Bornemann mit ihrem Rauhaardackel Balu steht, sondern der Teich hinter ihrem Haus in der Seestraße in Klein Upahl.

Gemeinde setzt auf gemeinsame Aktivitäten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
02. September 2019, 12:00 Uhr

Einbringen, sich engagieren und Ideen fürs Dorf entwickeln – das ist das Credo der neuen Bürgermeisterin von Klein Upahl, Andrea Bornemann (Freie Wählergemeinschaft Klein Upahl). Damit ist sie zur Kommun...

nE,iinnrebg shic rnigegaene dnu dneIe früs fDor licnewntke – ads sit das roedC erd nneeu rirmeerüBseitgn onv linKe U,alph rdeaAn nnoamernB Feier( gcähfelireWsmtneha enliK paUh)l. tmDai ist sie zru umahwnalomlK tagnenrtee nud ettha ichs genge nde rljianhängge rirrgüeesmBte asUenHw- neswTose UD)(C htczt.srdgeue eDi -5Jhe2griä wlli dei eiKnl prhealU nn,tmimehe nh,ioMntciamketa trizbeseniAtäse udn Drefstfoe n.rrneiaigose ndU neaArd amennnoBr gelt cuah gehcli l:os n„I erd iznZtiehwces its rde Trmu am egsJrbena ni iniieavEtgneiti aite,rperr dei ofriennedeg üfGlhäcnren wedren ämgegeilrß etghmä dnu ab .01 bekOrot eindft njede eosDnrtang um 02 hrU nei Ksg-osYruua im tdmnreieuGezmen tstt“a, gats s.ei

Wri leonwl megaeimsn ied hänelcF nrdu um sad eGdrieetnenmmuz ni undrgOn bn.inrg e

eensUstednr wreedn sierbet flHeer zum rztbsuHept ma .7 eptrebemS in Knile aUplh huc.segt tfneupTkrf tis mu 309. rhU ma td.ueinenzGmmree riW„ lneolw sngmemiea ied hFelcän rndu um ads deenrmGzueiment in nOngurd eibgrnn, ads Gtizeemnrnmuede euaumrfän dnu utzpen ndu euenn danS in eid itsdankSe ufa med pleptlziaS enl,fü“l kdüntig naerdA mBnnrenao .na rse,ämehanR es,enB uhcael,fS erchab,kruS rdiniehsree,Fc rnecsGer,taeh upzltpPena dun endare resgtAriebtäe slnotle nvo edn rflneHe ihtgembcatr e.dwren

mA dAebn rdiw ifr:geeet sE dwri uz nieer litiMpaylrritbr-ngG im asGtpruk lnKie hlpUa niendeglea. oLs hegt es ab 71 rUh. c„uhA dFeurne und eeBnaktn idsn hclzheri mlkomeni“l,w tgas dei irmirBngseereüt und hff,ot asds sad fDor onch emrh mzsh.swcumtenäa n,essE es,ihrcGr eBecstk ndu säGelr lesolt redje rhuBseec tseslb ii.rbnemtgn uaineirgzrleBnrett dun nkligceiGlöirmelht insd orv O.tr „iDe eKrdin weendr mit enGäketrn ,otrervsg ahcu für ide rßneoG gbit se dei eine edor dneear gstlüeFskii ner“toks,fie os andreA o.amnrnneB

zur Startseite