zur Navigation springen

Unfall bei Hoppenrade: Drei Verletzte : Audi von 20-Jähriger überschlägt sich und prallt gegen Baum

vom

svz.de von
erstellt am 09.Sep.2016 | 13:33 Uhr

Auf der ehemaligen Bundesstraße 103 und jetzigen Landstraße 37 bei Hoppenrade hat sich am Freitag Mittag ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem insgesamt drei Autoinsassen verletzt wurden. Zwei Autos waren nach einem Überholvorgang zusammengestoßen, der Wagen einer 20-Jährigen überschlug sich und prallte gegen einen Baum.

Zu dem Unglück kam es nach Angaben der Polizei gegen 12.15 Uhr auf der L 37 bei Hoppenrade. Zu diesem Zeitpunkt setzte die Fahrerin einer Mercedes A-Klasse auf Höhe der Bushaltestelle Kirch Rosin zum Überholen eines Fahrradfahrers an. Die dahinter fahrende 20-Jährige scherte ebenfalls zum Überholen aus, bemerkte offenbar aber nicht, dass der Mercedes nach links in eine Straße abbiegen wollte. So kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Audi und dem Mercedes, infolgedessen sich der Audi der 20-Jährigen überschlug und seitlich gegen einen Baum prallte. Die junge Fahrerin wurde schwer verletzt. Die beiden Insassen im Mercedes erlitten leichte Verletzungen.

Am Unglücksort kam neben der Feuerwehr auch der Rettungshubschrauber "Christoph 34" zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache haben Polizei und Dekra übernommen.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen