zur Navigation springen

Recknitz-Campus Laage : Anja Hauffe – Lehrerin des Jahres 2014

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Schweriner Bildungsministerium vergibt Titel / Lehrerin des Recknitz-Campus Laage gestern gefeiert

Mit dem Titel Lehrerin des Jahres im Schulamtsbereich Rostock darf sich Anja Hauffe (44) schmücken. Bildungsminister Matthias Brodkorb selbst hatte die frohe Botschaft am Montagabend telefonisch übermittelt. Gestern feierte das ganze Recknitz-Campus Laage die Lehrerin für Geschichte, Sport und Religion. Die Titelübergabe erfolgt später bei einem Empfang des Ministerpräsidenten in Schwerin.

In tosendem Beifall konnte Anja Hauffe schon gestern baden. Schüler und Lehrer waren im Atrium der Schule zusammengekommen, um sich gemeinsam zu freuen. „Es war grandios, ein emotional sehr schöner Moment“, sagte die Lehrerin gestern Nachmittag, als die Freude schon ein bisschen gesackt war. Selbst an das in solchen Situationen notwendige Taschentuch hatte man gedacht, freut sich die Laagerin.

„Es trifft genau die Richtige“, freut Schulleiterin Brit Kaleun. Im vergangenen Herbst habe es eine Ausschreibung des Bildungsministeriums gegeben. „Wir haben Anja Hauffe vorgeschlagen“, informiert Brit Kaleun und verweist auf eine breite Front der Unterstützung von der Schulleitung über Lehrer-, Schüler- und Elternrat bis hin zur Stadt Laage als Schulträger. „Sie hat einen Blick für Schüler, für das Ganze und ist ein Hans Dampf in allen Gassen“, erklärt die Leiterin der Kooperativen Gesamtschule. Immer Neues ausprobieren, das ist Anja Hauffe. Sie trifft ihre Schüler auch am Abend, z.B. in zwei Tanzgruppen. Sie ist im Karnevalsverein und bei der Volkssolidarität aktiv und moderiert den Herbstmarkt in Laage.

Nach dem Studium machte sie ihr Referendariat an der Laager Schule. Danach folgten „Wanderjahre“. Sechs Schulen und alle Schulformen lernte sie kennen. Eine sehr prägende Zeit sei die in der Hauptschule in Wardow gewesen, schätzt Anja Hauffe ein. Erst seit 2006 hat sie eine feste Stelle im Recknitz-Campus. Anja Hauffe sieht sich selbst als Teamplayer. Sie sei nicht aktiver als andere, aber überall dabei. Sie ist Kumpel und kann konsequent sein. Wichtig ist ihr Schülern zu vermitteln, dass Schule ein toller Ort ist, einer, wo man gern hin geht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen