svz+ Logo
Es ist nicht einfach, sich mit Klamotten über Wasser zu halten. Schwimmlehrer Daniel Günther von der „Oase“ zeigt den Schülern, wie das geht.

Güstrow : Angezogen ins Schwimmbecken hüpfen

Es ist nicht einfach, sich mit Klamotten über Wasser zu halten. Schwimmlehrer Daniel Günther von der „Oase“ zeigt den Schülern, wie das geht.

Güstrower Freizeitbad „Oase“ startet Projekt „Selbstrettung“ für Grundschüler aus Güstrow und Umgebung.

Mit Freude hüpfen die Schüler der 3. Klassen des Recknitz-Campus Laage ins Schwimmbecken. Doch etwas ist anders an diesem Tag im Güstrower Freizeitbad „Oase“. Die Schüler sind bekleidet. „Sie sollen lernen, wie man sich auch mit Klamotten über Wasser hält“, sagt Schwimmlehrer Daniel Günther von der „Oase“. Gar nicht so einfach müssen die Schüler schne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite